Deutsch Englisch

Wir planen, teufen und sanieren Schächte

Alle Mineralien. Alle Geologien. Überall.

Wir sind REDPATH DEILMANN. Nehmen Sie Kontakt auf.

Imagefilm

Über 130 Jahre Erfahrung und Innovation


REDPATH DEILMANN (vormals Deilmann-Haniel) ist ein erfolgreiches, zukunftsorientiertes und international tätiges Schachtbauunternehmen. Wir sind ein Spezialunternehmen und Dienstleister für den Berg- und Tunnelbau. Als Unternehmen der auf allen fünf Kontinenten tätigen kanadischen Redpath-Gruppe, einem der weltweit führenden Unternehmen auf diesem Gebiet, bauen wir Bergwerke und Schächte und führen Service-, Reparatur- und Montagearbeiten rund um den Schacht in Deutschland, Europa und im russischsprachigen Raum aus.

Jedes Schachtbauprojekt ist eine Herausforderung, denn kein Projekt gleicht dem anderen. Unsere Kunden verlangen neue Ideen und maßgeschneiderte Lösungen – und die bekommen sie von uns.

REDPATH Gruppe

REDPATH DEILMANN

Innovation ist unsere Tradition


REDPATH DEILMANN ist seit mehr als 130 Jahren Wegbereiter für technische Neuerungen. Innovationen, die wesentlich von REDPATH DEILMANN entwickelt wurden:

Aktuelles bei REDPATH DEILMANN

News


Redpath-Deilmann und DMI Injektionstechnik erhalten Auftrag für Bodengefrierarbeiten in den Niederlanden als Joint Venture „Freezing Comol 5“

Anfang April konnte Redpath-Deilmann zusammen mit DMI Injektionstechnik aus Berlin als JV „Freezing Comol 5“ einen Auftrag für Bodengefrierarbeiten auf einer Tunnelbaustelle in den Niederlanden abschließen.

Um und unter der Stadt Leiden und Voorschoten, diese liegt zwischen Den Haag und Amsterdam in der Provinz Südholland, wird seit Anfang 2017 ein großes Autobahn- und Tunnelprojekt ausgeführt. Der Tunnel, Hauptbestandteil der sogenannten „Rijnlandroute“, wird dabei von der Arbeitsgemeinschaft „Comol 5“ gebaut. Comol5 ist eine internationale Arbeitsgemeinschaft der Unternehmen Mobilis BV, Croonwolter & dros BV, der VINCI Construction Grands Projets SAS und der DEME Infra Marine Contractors BV.

Die Rijnland Route besteht aus ein zweiröhriger Autobahntunnel mit einem fertigen Durchmesser von 9,7 m und einer Länge von 2,25 km. Der Tunnel wird die niederländische A4 mit der A44 verbinden und soll den Durchgangsverkehr durch die Stadt verringern. Hierzu werden ebenfalls zwei große Autobahnkreuze neu gebaut. Die zwei Tunnelröhren werden mit einer Hydroschild-Tunnelbohrmaschine, gebaut von der Firma Herrenknecht, aufgefahren. Die erste Röhre ist Ende Januar 2020 durchschlägig geworden. Aktuell wird die Tunnelbohrmaschine am Startpunkt des zweiten Tunnels nach Ihrem Rücktransport vom Zielschacht des ersten Tunnels neu zusammengebaut.

Die Arbeiten des Joint Ventures „Freezing Comol 5“ beginnen bereits Ende Mai. Dann ist der Beginn der Bohrarbeiten für die Gefrier- und Temperaturmesslöcher sowie erste Installationen für die Gefrierrohre geplant. Diese werden benötigt, um acht Querschläge (Verbindungen zwischen den Tunnelröhren für Wartungsarbeiten und als Rettungswege) im sandigen und wasserführendem Boden zu erstellen.

Die Bohrarbeiten hierfür werden von DMI Injektionstechnik durchgeführt. Mit DMI hat Redpath-Deilmann bereits erfolgreich, z.B. auf unserer Gefrierbaustelle in Hamburg für die Hamburger Hochbahn, zusammengearbeitet.

Im Gegensatz zu Tunnelbauprojekten, wo Redpath-Deilmann bereits in der Vergangenheit mit Vereisungsmaßnahmen beschäftigt waren, hat dieses Projekt jedoch einen komplett anderen Arbeitsablauf:

So werden die notwendigen Gefrierbohrungen, welche für die Vereisung des Baugrundes nötig sind, in zwei Etappen mit einer Bauunterbrechung von 5 Wochen gebohrt und vorbereitet. Dazu kommt, dass bei diesem Projekt bereits vom ersten Tunnel aus einige Bohrungen erstellen werden, obwohl der zweite Tunnel, welcher normalerweise als Referenz bzw. Endpunkt für die Bohrlochlänge genutzt wird, vor der Durchfahrt der Tunnelbohrmaschine gebohrt werden. Die Bohrungen für die Vereisung werden daher teilweise kürzer als gewohnt.

Zum Einsatz während der Arbeiten kommen zwei Großbohrgeräte, teilweise parallel im Betrieb, sowie 8 Kältemaschinen mit bis zu 100 kW Kälteleistung sowie kleine Gefriermaschinen für zusätzliche Oberflächenkühlung. Über den weiteren Verlauf wird berichtet.

Grafik Grafik Grafik

Verhaltensregeln für alle Mitarbeiter der Redpath Deilmann Gruppe in der Corona-Krise

Aus aktuellem Anlass bitten wir um Beachtung der Verhaltensregeln, welche ab sofort gelten.